Herren 40 gelingt Aufstieg in die Landesliga

Die Herren 40 des TCG haben ihren Siegeszug in der diesjährigen Verbandsligasaison mit dem Aufstieg in die höchste Spielklasse Schleswig-Holsteins gekrönt. Am letzten Spieltag siegten sie letztendlich souverän mit 4:2 gegen Schwarzenbek. Dabei wäre der Aufstieg beinahe noch in Gefahr geraten. Eine Wadenverletzung von Timo Schmidt, die er sich beim Abschlusstraining zugezogen hatte, ließ seinen Einsatz bis kurz vor Spielbeginn offen. „Wir haben uns erst ein Viertelstunde vor Spielbeginn auf unsere Aufstellung geeinigt“, so Christian Ebel. „Da wir wussten, dass Schwarzenbek an Position 1 und 2 sehr stark besetzt ist, gab es verschiedene taktische Aufstellungsvarianten, die wir bereits seit Wochen intern diskutiert haben. Am Ende sind wir für unseren Mut belohnt worden.“ An Position 4 brachte Timo Schmidt die Geesthachter schnell und ungefährdet mit 6:2, 6:0 gegen Joachim Bantin in Führung. Auf dem Nachbarplatz hatte es Mario Deutrich an Position 2 mit einem im ersten Satz glänzend aufgelegten Carsten Berger zu tun. Nach fast 2 Stunden Spielzeit konnte Deutrich seinen Kontrahenten in einem hochklassigen Match mit 4:6, 6:2 und 7:6 in die Knie zwingen. Nachdem Christian Ebel mit einem souveränen 6:0, 6:2-Sieg an Position 3 gegen Holger Grabert die Geesthachter mit 3:0 in Führung brachte, stand der Aufstieg rechnerisch fest. Das Spitzeneinzel zwischen Ingmar Gerke und dem Schwarzenbeker Oliver Scheerer, der in seiner Jugend immerhin Sieger des internationalen Juniorenturniers von Monte Carlo war und dabei den späteren spanischen Weltklassespieler Sergi Bruguera besiegt hatte, endete mit 2:6, 7:5 und 6:7 aus Sicht des Geesthachters. Bei den abschließenden Doppeln konnten beide Mannschaften dann je einen Sieg für sich verbuchen. „Wir freuen uns darauf, uns zukünftig mit den besten Vereinen und Spielern des Bundeslandes messen zu dürfen“, so Captain Tobias Itzerott, der im zweiten Doppel zu seinem Einsatz kam, welches den vierten Punkt und somit den Sieg für den TCG einfuhr. Auch unser Sportwart Rainer Ulrich war begeistert: „Schön, dass es zukünftig wieder Spitzentennis in unserer Stadt zu sehen gibt.“

1 Reply to "Herren 40 gelingt Aufstieg in die Landesliga"

  • comment-avatar
    Hinrich
    30. März 2016 (13:19)
    Reply

    Gratulation an die gesamte Mannschaft!


Schreib einen Kommentar zu Hinrich Cancel reply

Some html is OK